Schmerztherapie

Die Schmerztherapie: Wirksam und dauerhaft auch bei austherapierten Patienten

Bei der Behandlung von Schmerzpatienten nutze ich häufig eine Kombination aus verschiedenen Schmerztherapien. Da ich mich regelmäßig aus- & weiterbilde, kann ich so stets eine Auswahl der möglichen Behandlungstechniken nach dem neusten Stand zur Schmerzbehandlung anwenden.

In folgenden Bereichen kann die Schmerztherapie angewendet werden:

spine-957249_640

  • Arthrose in Gelenken
  • Ischialgie, Hexenschuss
  • Kreuzschmerzen
  • Schmerzen der Halswirbelsäule
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Kiefergelenkbeschwerden
  • Nackensteifigkeit, Schiefhals
  • Zähneknirschen
  • Wirbelsäulenprobleme
  • Probleme mit Hüft-, Knie- und Sprunggelenk
  • Fersensporn, Achillessehnenreizung
  • Schmerzen im Bereich der Schulter
  • Tennis- und Golferellenbogen
  • Karpaltunnensyndrom
  • Schmerzen in den Finger- und Daumensattelgelenken
  • Organerkrankungen
  • Prävention von Wirbelsäulen-, Hüft-, Knie- und anderen Gelenkbeschwerden
  • anstehende Wirbelsäulen-, Hüft-, oder Kniegelenkoperationen

Gerne berate ich Sie in einem persönlichen Termin zur individuellen, regulativen & physikalischen Schmerztherapie!